Was ist ein Verpflegungskonzept? Wozu wird es erstellt?

Das Verpflegungskonzept ist das Ergebnis eines Qualitätsentwicklungsprozesses. Jede Kita, die sich das Thema Ernährung als Profil gibt, formuliert ein schriftliches und für die Zukunft tragfähiges Verpflegungskonzept. Es wird „nach innen“ gelebt und „nach außen“ dargestellt. Darin werden alle zentralen Aspekte der Kitaverpflegung verbindlich festgelegt. Verpflegungskonzepte erhöhen den Stellenwert der Ernährung. Sie werden erstellt, um eine gleichbleibend hohe Qualität der Verpflegung zu gewährleisten.

Die Ernährungsberatung Rheinland-Pfalz bietet Workshops an, um die Verpflegungsverantwortlichen dabei zu unterstützen, ihr eigenes Verpflegungskonzept zu erstellen. Sie finden die angebotenen Veranstaltungen unter TERMINE.

Download:


Schulverpflegung@dlr.rlp.de      drucken nach oben  zurück